IMMOBILIENBEWERTUNG HIER

 ERMITTELN SIE DEN WERT IHRER IMMOBILIE. KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH.  +++

 ERMITTELN SIE DEN WERT IHRER IMMOBILIE. KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH.  +++

 ERMITTELN SIE DEN WERT IHRER IMMOBILIE. KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH.  +++

KONTAKT
Aktuelles
zurück

08.11.2018

Allgemein

Mit der Immobilienrente gering investieren und stark profitieren

Die Wunschimmobilie ist näher als gedacht
Der Kauf einer Immobilie ist nicht nur eine Frage von Emotionen, sondern auch eine Rechenaufgabe. Was kann ich mir leisten? Was will ich mir leisten? Und: ist mir die Immobilie das wert? Als Eigennutzer muss man abwägen: Mit dem Bezug der eigenen vier Wände fällt zwar die Mietbelastung weg, an deren Stelle treten dann aber Hausgeld, Zinsen und Tilgung. Und Kapitalanleger müssen neben der Renditeerwartung vor allem die Chancen und Potentiale der Immobilie für die Zukunft richtig abschätzen, um erfolgreich zu investieren.

Die alternative Geldanlage
Wer als Selbstnutzer oder Kapitalanleger etwas Zeit mitbringt, kann sich den Traum von der eigenen Immobilie nun ohne großen Schuldenberg und mit geringerem Risiko leisten. Der Schlüssel hierzu ist die Immobilienrente: Dieses Modell ermöglicht den sofortigen Kauf einer bewohnten Immobilie gegen monatliche Rentenzahlungen an den Verkäufer. Durch das weiterbestehende Wohnrecht des Verkäufers ist dieses Modell von der sofortigen Nutzung entkoppelt und somit eher zukunftsorientiert für Zeiträume ab ungefähr 10 Jahren gedacht. Aber auch für Kapitalanleger mit längerem Anlagehorizont eignet sich dieses Modell, da der Erwerb zu einem festgelegten Verkehrswert erfolgt, der das Wohnrecht des Verkäufers monetär nach einer exakten Rechenformel berücksichtigt. Zudem sind Mietausfälle bei diesem Modell ausgeschlossen. So profitiert der Käufer, egal ob Eigennutzer oder Anleger, von den künftigen Wertsteigerungen und von den fiktiven Mieteinnahmen. Diese reduzieren den Kaufpreis und so kommt der Käufer später in den Genuss einer attraktiven Immobilie zu einem noch attraktiveren Preis ohne die heutigen Probleme mit Milieuschutz und Mietpreisbremse.

Zwei Modelle zur Auswahl
Zur Wahl stehen grundsätzlich zwei Modelle der Immobilienrente, die beide ihre Vorteile haben. Bei der Leibrente zahlt der Käufer dem Verkäufer bis zu seinem Ableben einen festen monatlichen Betrag. Teilweise können hier gewisse Mindest- und Höchstsätze vereinbart werden, um etwa im Falle eines früheren Ablebens des Verkäufers dessen Erben eine gewisse Mindestsumme garantieren zu können. Die Alternative zur Leibrente ist die Zeitrente, die feste monatliche Zahlungen für eine bestimmte Laufzeit vorsieht. Der Verkäufer behält in beiden Varianten sein Wohnrecht und nutzt die Immobilie wie sein eigen.

Laufzeit vs. Finanzierung
Die lange Laufzeit der Immobilienrente von in der Regel 10 Jahren oder mehr verlangt vom Verkäufer zwar etwas Geduld, dafür können die Raten aber durch die Stückelung auf mindestens 120 Monate teilweise sogar mit dem regulären Einkommen abgezahlt werden. Zudem profitiert der Eigentümer von einem möglichen Wertzuwachs der Immobilie. Es wird darüber hinaus kein Eigenkapital gebunden und durch den Verzicht auf einen Bankkredit fallen auch die Kreditzinsen weg. Für zusätzliche Sicherheit sorgt der fest kalkulierbare Kapitaleinsatz, denn schwankende Zinsen kennt dieses Rentenmodell nicht.

Für wen lohnt das Modell?
Sowohl Eigennutzer als auch Kapitalanleger können von der Immobilienrente profitieren. Für vier Zielgruppen ist die Immobilienrente besonders spannend: Zum einen für Eltern, die die Immobilie als langfristige Anlage erwerben. Auch für junge Familien, die die Immobilie später selbst nutzen wollen und die Zeit haben, bis sie das Objekt beziehen können, bietet die Immobilienrente einen günstigen Einstieg in den Grundbesitz. Ebenso kann das Modell spannend für Käufer sein, die eine Alternative zu teuren Immobilienangeboten suchen. Und nicht zuletzt profitieren auch Kapitalanleger von dieser Anlageform, die gute Renditen ermöglicht und bei der Instrumente wie Milieuschutz und Mietpreisbremse außen vor bleiben. Zudem besteht aufgrund des niedrigeren, sehr attraktiven Kaufpreises für alle Käufer der Vorteil, dass sie sich ohne großes Eigenkapital ein Zuhause ansparen können.

Bei einer Einschätzung zu Ihrer Immobilie, unabhängig davon, ob Sie kaufen oder verkaufen möchten, beraten wir Sie gerne. Dazu stehen wir in Kooperation mit Notaren und Rechtsanwälten, die bereits viel Erfahrung mit der Immobilienrente haben, damit Sie optimal beraten sind.

David Borck Immobiliengesellschaft

Schlüterstraße 45 | 10707 Berlin | info@ihreimmobilienrente.de
Telefon +49 (0)30 887 742 50 | Telefax +49 (0)30 887 742 525
www.ihreimmobilienrente.de

// Map & Rules defined! Cookie set: no - forceTrack no // REFERRER NOT PROVIDED BY BROWSER