IMMOBILIENBEWERTUNG HIER

 ERMITTELN SIE DEN WERT IHRER IMMOBILIE. KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH.  +++

 ERMITTELN SIE DEN WERT IHRER IMMOBILIE. KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH.  +++

 ERMITTELN SIE DEN WERT IHRER IMMOBILIE. KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH.  +++

KONTAKT
Aktuelles
zurück

28.11.2016

Allgemein

Kontinuierlicher Baufortschritt beim Neubauprojekt ++nio++

In den vergangenen Monaten ist der Bau des Neubauensembles ++nio++ weiter erfolgreich vorangeschritten. Aktuell sind beim Blick in die Baugrube bereits die Bodenplatte sowie erste Wände und Geschossdecken zu sehen.

Beginnend bei der tiefsten Ebene des Gebäudes, das heißt dort wo zukünftig Haus 2 in die Höhe ragt, wird der Reihe nach die Bodenplatte als Grundlage für den Rohbau gefertigt. Entlang der Finnländischen Straße und der Malmöer Straße ist dieser Prozess bereits fast abgeschlossen – die Fertigstellung der ca. 70 cm starken Betonplatte ist in Kürze geplant. Um die Arbeiten danach schnellstmöglich zu gestalten, wird für den Rohbau der neun Häuser ein dritter Kran aufgestellt.

Doch es gibt auf dem Grundstück im Skandinavischen Viertel noch viel mehr zu sehen: Die ersten Kellerwände stehen bereits, die Tiefgarage nimmt Form an und in Kürze beginnt der Bau der Treppenhäuser. Auch die Außenwände werden nach und nach fertiggestellt: Für das 1. UG der Häuser 2 – 4 sind derzeit beispielsweise die Wände und Stützen in Arbeit; die ersten Decken über dem 2. UG werden zur Zeit ebenfalls hergestellt.

Am Ende der Bauzeit werden insgesamt ca. 15.400 m³ Beton und über 2.500 t Stahl für die neun individuellen Häuser mit ihren 194 Eigentumswohnungen verbaut. Parallel zu den Rohbauarbeiten beginnen im Sommer 2017 die Ausbauarbeiten.

 

Jetzt neu: Das ++nio ++ Bautagebuch!

 

Weitere Details, Wohnungsgrundrisse und Informationen zu der Lage im Prenzlauer Berg unter:

www.nio-wohnen.de

// Map & Rules defined! Cookie set: no - forceTrack no // REFERRER NOT PROVIDED BY BROWSER