IMMOBILIENBEWERTUNG HIER

ERMITTELN SIE DEN WERT IHRES EINFAMILIENHAUSES ODER IHRER EIGENTUMSWOHNUNG. KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH. HIER!

KONTAKT
Zurück zur Suche
Wolliner Str. 14 - Mitte
ID 997/WE09
Wolliner Str. 14
2 Zimmer - 62,46 m² - Vorderhaus, 3.OG rechts - 384.129 Euro
Eigentumswohnung
Vorheriges
Objekt
Nächstes
Objekt

Details

Zimmer
2
Größe
62,46 m²
Lage
Vorderhaus, 3.OG rechts
Balkon/Terrasse
Ja
Aufzug
Ja
Zustand
unrenoviert
Kaufpreis
384.129 €*
* Der Kaufpreis versteht sich zzgl. einer Provision von 7,14 % inkl. MwSt.
Angaben zum Energieausweis
Energiekennwert: Verbrauch – Energiebedarf: 110,00 kWh/m2a – Warmwasser enthalten: Ja – Primärenergieträger: Gas – Energieausweis ausgestellt am: 13.06.2008 – Energieausweis gültig bis: 13.06.2018

Ansichten

Beschreibung

Unaufdringlich und homogen fügt sich das Mehrfamilienhaus aus dem Jahr 1949 in den vorwiegend mit gepflegten Altbauten gesäumten Straßenzug. Sowohl die Fassade, als auch die Treppenhäuser und Gemeinschaftsbereiche wurden im Rahmen einer Instandhaltung im Jahr 2004 mit einem frischen Anstrich versehen, wodurch der gepflegte Gesamtzustand des Gebäudes untermalt wird. Weitere Aufwertungen am Objekt wurden mit dem Einbau einer neuen Gaszentralheizung mit zentraler WW-Versorgung; einer Sanierung der Stränge (Wasser/Abwasser/Elektro); dem Einbau einer neuen Aufzugsanlage mit Haltepunkten auf den Zwischenpodesten sowie einer Erneuerung aller Fenster erreicht.

Die zum Verkauf stehende Wohnung befindet sich im 3. OG rechts des Vorderhauses. Die Wohnung verfügt über insgesamt ca. 62 qm Wohnfläche, die sich auf ein Wohnzimmer nebst Tageslichtbad und Küche sowie ein zum gepflegten Hinterhof ausgerichtetes Schlafzimmer verteilen. Besonders zu erwähnen sind die beiden Balkone, die durch ihre Ausrichtung zu jeder Tageszeit gemütliche Sonnenstunden erlauben. Die Wohnung ist zur Zeit vermietet und wird spätestens frei zum 01.01.2020.

Lage

Kaum ein Bezirk veränderte sich in den letzten Jahren so sehr wie Berlin-Mitte: Wo schon immer revolutionierender Geist hinter renovierungsbedürftigen Altbaufassaden wirkte, ist heute ein Lebensraum für Berlins kreative Szene entstanden. Gastronomie reiht sich an Galerien, Bio trifft auf Bourgeoisie, Think-Tanks auf Denkmäler. Ebenfalls charakteristisch sind die wunderschönen Altbaustraßenzüge wie zum Beispiel rund um den Zionskirch- und den Arkonaplatz. Die Wolliner Straße verbindet beide Plätze, mündet in der Verkehrsachse Bernauer Straße und vereint die Vorteile von Mitte und dem angrenzenden Prenzlauer Berg. Hier geben sich Urbanität und Ruhe die Hand. Wenige Gehminuten entfernt liegt der Mauerpark; ebenfalls erwähnenswert ist der Volkspark am Weinbergsweg mit seinen Liegewiesen und umliegenden Cafés. Die familienfreundliche Infrastruktur mit zahlreichen Schulen und Kitas macht die Gegend ebenso für Groß und Klein attraktiv. Der U-Bahnhof Bernauer Straße sichert neben der Tram in der Kastanienallee ein schnelles Erreichen aller weiteren Stadtzentren.

Grundriss

Sehen Sie sich hier
den Grundriss an.

Kontakt

Sie haben noch Fragen?
Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Ansprechpartner

Tobias Bajtel

TELEFON +49 (0)30 887 742 50

Anfrage senden
* Pflichtangabe
Leider ist ein Fehler aufgetreten.
Vielen Dank!
// Map & Rules defined! Cookie set: no - forceTrack no // REFERRER NOT PROVIDED BY BROWSER